Aktuelles

25.01.2021 16:56

Sicher gegen COVID-19

Rund 250 Spritzen mussten aufgezogen werden, der Impfstoff bis zur Impfung wie ein rohes Ei behandelt werden...

Insgesamt 117 Bewohner/-innen und 137 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen ließen sich am Montag, 25. Januar 2021 im Schilling-Stift erfolgreich und nahezu ohne Nebenwirkungen gegen das Corona-Virus impfen. Mit einem großen Team, insgesamt 4 Impfteams mit 7 Ärztinnen und Ärzten sowie dem Impfstoff-Aufbereitungsmitarbeiter und den Dokumentationskräften begann das Impfen gegen 11.30 Uhr - für die Mitarbeitenden in der Lounge im Erdgeschoss, für die Bewohnerinnen und Bewohner auf ihren Zimmern.

Die ersten "Impflinge" Frau Bressem (Einrichtungsleitung) und Herr Sauerbier (Pflegedienstleitung) ließen sich dabei auch fotografieren...

Originalton einer Bewohnerin nach der Corona-Schutzimpfung: "Das war doch ein Klacks. Wie bei der Grippeimpfung! Ich finde das Tamtam darum übertrieben."

Zurück

SCHILLING-STIFTUNG
Christliches Senioren- und Pflegeheim
Isfeldstraße 16, 22589 Hamburg

Sprechen Sie uns an -
wir freuen uns auf Ihren Anruf
Telefon: 040 866 259-0

Die Schilling-Stiftung liegt im Hamburger Westen im Stadtteil Iserbrook.