Aktuelles

10.06.2020 14:13

Philharmoniker to Go

Musikalische Grüße für diejenigen, die es momentan besonders schwer haben. Auf der Seite der Philharmoniker lesen wird: ,,Bis Ende Juni entfallen an der Hamburgischen Staatsoper alle Vorstellungen in sämtlichen Spielstätten sowie alle Konzerte des Philharmonischen Staatsorchesters in der Elbphilharmonie. Vielen Menschen fehlt damit ein ganz wesentlicher Bestandteil ihres Lebens: Kultur. Unsere Musikerinnen und Musiker sind daher online sehr aktiv und versuchen über die digitalen Kanäle einen kleinen Ausgleich zu bieten.

Da in den älteren Bevölkerungsgruppen aber viele Menschen wenig oder gar nicht digital vernetzt sind, besuchen Mitglieder des Orchesters gezielt Senioren- und Pflegeeinrichtungen, um Menschen mit einem musikalischen Gruß zu überraschen, die es momentan schwer haben, die einsam, pflegebedürftig oder verunsichert sind. „Philharmoniker to go“ lautet der Titel dieses Projekts, in dem kleine Formationen unter strenger Einhaltung der vorgegebenen Abstands- und Kontaktbeschränkungsregeln zumindest für einen kurzen Augenblick Kultur zurück in den Alltag bringen.“

Nun haben am Sonntag, den 7. Juni, auch uns zwei Musikerinnen besucht: Henriette Mittag mit ihrer Viola und Annette Schäfer, mit der Violine. Sie haben uns u.a. Duette von Mozart gespielt. Zarte Melodien, die aber mit kräftiger Aufmerksamkeit der Bewohner aufgenommen wurden. Der Wind auf dem Rasen machte den Musikerinnen zu schaffen, es war kühl, aber mit großer Profession haben sie sich auch diesen Widerständen gestellt, wie sie auch mit der Musik der Coronakrise die Saiten geboten haben. Vielen Dank, liebe Philharmonikerinnen!!

Zurück

SCHILLING-STIFTUNG
Christliches Senioren- und Pflegeheim
Isfeldstraße 16, 22589 Hamburg

Sprechen Sie uns an -
wir freuen uns auf Ihren Anruf
Telefon: 040 866 259-0

Die Schilling-Stiftung liegt im Hamburger Westen im Stadtteil Iserbrook.