Christliches Senioren- und Pflegeheim

Willkommen im Schilling-Stift

Das Schilling-Stift ist ein christliches Senioren- und Pflegeheim im Hamburger Westen. Wir freuen uns, dass Sie uns im Internet gefunden haben.

Als christliches Senioren- und Pflegeheim fühlen wir uns dem christlichen Menschenbild verpflichtet, wonach jeder Mensch von Gott gewollt und geliebt ist. Gemeinsam statt einsam - das ist unser Leitspruch.

Im Folgenden stellen wir Ihnen gerne unser Haus und unser Angebot vor. Damit Sie sich ein umfassendes Bild machen können, stehen wir Ihnen auch gern für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Nehmen Sie dazu gerne Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Hinweise für Angehörige

Unsere Bewohner sind mit Abstand die Besten

Das Wohl unserer Bewohner und Bewohnerinnen sowie unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen liegt uns am Herzen. Für unser Haus gelten daher aufgrund der Coronavirus-Pandemie gemäß behördlicher Vorgaben eingeschränkte Besuchsrechte, um die Ausbreitung der Infektionen zu verhindern.

Wir tun alles unter diesen Umständen Mögliche, um trotz dieser Maßnahmen für die Bedürfnisse und Sorgen unsere Bewohner und Bewohnerinnen da zu sein und ihnen das Leben so angenehm und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.

Haben Sie vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bei strahlendem Sonnenschein trat für uns am 5.8.20 eine kleine Auswahl des „Mitmachzirkus Blubber“ im Innenhof auf. Unsere Bewohner ließen sich gerne einen Moment verzaubern und genossen die Vorstellung.

Nachrichten aus dem Schillingstift

Erster Gottesdienst im August

Verwandlung - das Thema des Gottesdienstes, Predigt von Conny Engler. Wieder vom Regen verschont, viele Bewohner vor der Tür oder an den Fenstern. Corona bringt uns nicht auseinander. Da ist eine große Aufmerksamkeit füreinander. Das gehört - Gott sei Dank - zu den Verwandlungen unseres Hauses - wie auch die Sehnsucht nach Liebe und nach einem "Gefunden werden".

Sonntagmorgen mit Trompete

Am Sonntag, 19. Juli, durften wir den wechelnden Solo-Trompeten von Carsten Tillmann Schmidtpott lauschen. Einige Stücke verleiteten zum Mitsingen. Gerahmt wurde die Musik durch kleine Geschichten, die Frau Drews vom Freundeskreis Schillingstift e.V. vortrug. Ein abschließender Blick in den Koffer auf die sehr unterschiedlichen Instrumente - was für ein schöner Auftakt in den Sonntag!

Duo "Wohlklang vereint"

Das heutige Gartenkonzert bestritt das zauberhaufte Duo mit Anja Kreuzer (Querflöte) und Andrii Shparkyi (Posaune). Nachdem Frau Drews vom Freundeskreis Schillingstift e.V. die beiden Musiker willkommen geheißen hatte, wurden die Wolken vom Klang der Musik vertrieben. Die ursprünglich für Querflöte und Bass geschriebenen Stücke überzeugten auch in dieser ungewöhnlichen Kombination zweier Blasinstrumente sehr! ...

Saxophon und Harfe

Wir durften am Sonntag, den 12. Juli wieder Johannes Köppen, Saxophon und Alberto Sanchez, Harfe im Hof des Stiftes begrüßen. Irgendwie … gehören die beiden schon mit zu unseren wichtigen musikalischen Gästen. Sie kennen unser Haus, können sich mit ihrer Musik auf die Bewohner einstellen und bieten ein „buntes Programm“ - jede findet etwas, was sie anspricht. Wenn so der Sonntag beginnt…!

Singen mit Ehepaar Mötting

Am Mittwoch, bedeckter Himmel, kein Regen - und Möttings zu Gast. Es wurde gesungen - in großem Abstand - und mit Freude an den Hamburger Liedern - "überzeugend", leidenschaftlich und mitreißend vorgetragen von Dirk Mötting. Irgendwie ein offener Himmel!

Montags-Chor am Sonntag

5. Juli, 10 Uhr. Die Glocken von Maria Grün sind zu hören und kurz darauf im Stift der Gesang des Montagschores (www.montagschorblankenese.de). Leitung: Karin Klose. Ein Sonntagsgedanke in der Begrüßung: Der Dalai Lama hat seine Gedanken über die Krise, Corona inclusive, in einigen Verpflichtungen sich selbst gegenüber zusammengefasst. Eine davon heißt: Ich „fühle … mich als menschliches Wesen dazu verpflichtet, andere Menschen zu ermutigen, glücklich zu sein. Ich tue dies, indem ich ihnen helfe, zu erkennen, wie wichtig es ist, die Werte der Menschlichkeit in ihr Leben zu integrieren und innere Ruhe zu finden.“ Zu den menschlichen Werten gehört, dass wir zueinanderstehen...

Ehrenamtliche gesucht

"Wir brauchen Sie!"

Das Hermann und Lilly Schilling-Stift bietet seinen alten und hilfsbedürftigen Bewohnerinnen und Bewohnern eine auf dem christlichen Menschenbild fußende professionelle und liebevolle Pflege, Versorgung und Betreuung in angenehmer Wohnatmosphäre. Es ist uns wichtig, ganzheitlich für sie da zu sein und auch religiöse, seelische und soziale Bedürfnisse erfüllen zu können.

Wir suchen Mitarbeiter/-innen

  • 1 stellvertetende Wohnbereichsleitung
  • 2 Pflegefachkräfte (Voll- oder Teilzeit)

Herzlich Willkommen!

Wir sind für Sie da  Telefon: 040 866 259-0

Unser Haus ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg

Unsere Bankverbindungen lauten:

Hamburger Sparkasse:
IBAN DE65 2005 0550 1019 2418 82
BIC HASPDEHHXXX

Evangelische Bank:
IBAN DE04 5206 0410 0006 4127 00
BIC GENODEF1EK1

SCHILLING-STIFTUNG
Christliches Senioren- und Pflegeheim
Isfeldstraße 16, 22589 Hamburg

Sprechen Sie uns an -
wir freuen uns auf Ihren Anruf
Telefon: 040 866 259-0

Die Schilling-Stiftung liegt im Hamburger Westen im Stadtteil Iserbrook.